• +31 (0)634303885
  • info@bootverhuurkalf.nl

Vorfahrtregeln für Boote

Die Motorboote, die wir bei Bootverhuur Kalf in Heerenveen vermieten, sind relativ einfach zu fahren. Alle Boote aus unserer Motoryachtflotte sind kürzer als 15 Meter, Sie brauchen also noch keinen Sportbootführerschein Binnen, um sie fahren zu können. Das Fahren der Boote wird daher keine Probleme verursachen. Wenn Sie etwas unsicher sind, können wir Ihnen sogar einen Bootskurs anbieten, bevor Sie mit der Motoryacht den wohlverdienten Bootsurlaub auf den Friesischen Seen antreten. Wichtig ist jedoch, dass Sie die Verkehrsregeln auf dem Wasser kennen. Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über die Vorfahrtsregeln für Boote und Schiffe.

 

voorrangsregels op het water

Die Vorfahrtsregeln

Wenn Sie mit einem Boot in der Freizeit fahren wollen, dann ist das zweifellos ein Motorboot oder Segelboot, das kürzer als 20 Meter ist. Diese werden als kleine Schiffe aus den Vorfahrtsregeln auf dem Wasser bezeichnet. Sie sollten daher immer den großen Schiffen Vorfahrt einräumen, die länger als 20 Meter sind. Zum Beispiel Passagierschiffe, Fähren und Frachtschiffe.
Fischerboote, Schlepper und dergleichen, die bei der Arbeit aktiv sind, fallen auch unter große Schiffe und haben daher auch Vorrang vor Ihrem kleinen Schiff. Dies gilt auch, wenn diese Schiffe weniger als 20 Meter lang und in Betrieb sind.
Auf dem Wasser gilt rechts vor links, so wie auf der Straße. Wenn Sie auf einer Hauptwasserstrasse auf der rechten Seite (d.h. auf der Steuerbordseite) fahren, haben Sie Vorrang vor Booten und Schiffen, die in die Hauptwasserstrasse fahren möchten. Dies gilt jedoch nicht, wenn die anderen Schiffe auch aus einer Hauptwasserstrasse kommen. In einer solchen Situation gilt die Regel, dass große Schiffe Vorfahrt vor kleinen Schiffen haben. Sie müssen also den großen Schiffen Vorrang einräumen, die von einem sekundären Wasserweg mit Bojen auf den Hauptwasserweg mit der Motoryacht kommen, die Sie von uns in Friesland gemietet haben.

Vorfahrt für Segelboot vor Motorboot

Eine kleine Motoryacht (bis zu 20 Meter), wie wir sie bei Bootverhuur Kalf in Friesland vermieten, muss einer kleinen Segelyacht oder einem Segelboot (bis zu 20 Meter) den Vorzug geben, wenn beide nicht an Steuerbord fahren und sich ihre Kurse kreuzen. Eine große Motoryacht von mindestens 20 Metern Länge oder ein großes Segelschiff in dieser Situation räumt dem Schiff, das sich von Steuerbord nähert, Vorfahrt ein. Wenn ein Segelschiff von einem Motor angetrieben wird, gilt es als Motorboot innerhalb der Vorfahrtsregeln auf dem Wasser. Wenn Sie mit einem kleinen Motorboot auf dem Wasser eine andere kleine Motoryacht überholen müssen und nicht auf der Steuerbordseite fahren, dann hat das Boot von Steuerbord Vorfahrt.

verkeersregels op het water

Einfahren oder Überqueren der Hauptwasserstrasse

Wenn Sie später mit unserem Mietboot aus den Hafen fahren:

Um die Hauptwasserstraße zu befahren oder zu überqueren, ist es verboten, die anderen Schiffe zu behindern. Bevor Sie losfahren, überprüfen Sie zunächst die Betriebszeiten der Brücken und Schleusen in Friesland. Die Öffnungszeiten in der Vor- und Nachsaison sind unterschiedlich. Auch die Betriebszeiten der Stadtbrücken und der Provinzbrücken können sich unterscheiden.

Varen in Friesland

Bootsverleih Kalf in Heerenveen

Erschwingliche Bootferien in Friesland und in Overijssel